Dezember: Literarische Lesung mit der österreichischen Schriftstellerin Marianne Gruber

Die österreichische Schriftstellerin Marianne Gruber stellt in Ruse ihren neusten Roman „Erinnerungen eines Narren“, dessen bulgarische Übersetzung dieses Jahr im Elias Canetti Verlag erschienen ist, vor. Nach Stationen bei der Internationalen Buchmesse in Sofia und in VelikoTarnovo findet ihre bulgarische Lesereise damit ihren Abschluss. Es werden Auszüge aus dem Roman in deutscher und bulgarischer Sprache gelesen. Im Anschluss hat das Publikum die Gelegenheit zum Gespräch und zur Diskussion mit der Autorin. Mehr...


„Alles was ich später erlebt habe, war in Rustschuk schon einmal geschehen.“ – Elias Canetti

Ein Projekt zur Förderung der Entwicklung des Kulturtourismus in Ruse

Die von der Internationalen Elias Canetti Gesellschaft produzierte Dokumentation Ohrenzeuge bietet einen einzigartigen Gang durch Elias Canettis Kindheit in Ruse in Verbindung mit ausgewählten Auszügen (in bulgarischer und deutscher Sprache) aus seinen autobiographischen Büchern Die gerettete Zunge, Die Fackel im Ohr und Das Augenspiel. Die Filmarbeiten wurden mit der finanziellen Unterstützung der Stadtverwaltung Ruse im Rahmen des Programms zur Finanzierung von Kunst- und Kulturprojekten realisiert. Der Film zeigt Orte, die zur Kindheit des Schriftstellers gehören – das Geschäftshaus, das Dohodno Zdanie, das Haus von Belina und Joseph Arditti, Drucke und Postkarten der Stadt aus dem 19. und frühen 20. Jahrhundert. Der Soundtrack beinhaltet Originalaufnahmen der Stimme Canettis und einige Lieblingsmusikstücke seiner Familie. Das Publikum wird Auszüge aus dem Buch Die gerettete Zunge hören und Gelegenheit haben, in die einzigartige Atmosphäre von Ruse zur Zeit der Kindheit Canettis einzutauchen. Mehr...


Deutsch Sprachkurse

Broschüre

Das neue Kursprogramm steht fest! Ab Oktober bietet die IECG im Canetti-Center wieder Deutschsprachkurse an, die von erfahrenen Lehrern aus Ruse und Deutschland durchgeführt werden. Das Angebot richtet sich an Interessierte unterschiedlichen Alters und mit unterschiedlichen Vorkenntnissen und reicht von mehrmonatigen Intensivkursen (120 Unterrichtsstunden) bis zu Konversationskursen für Fortgeschrittene. Damit wird das erfolgreiche Kursprogramm fortgesetzt, das in den Sommerferien seine Premiere hatte. Mehr...